Exponentiell wachsende IT-Landschaften, sich immer rascher entwickelnde pädagogische Anwendungen, regelmässig durchzuführende Aktualisierungen und Hotfixes zur Sicherheit, zu sichernde Zugänge und Daten, zu garantierende Kommunikations- und Zusammenarbeitsdienste, zu implementierende PC- und Mobiltechnologien ... all das sind allgemeine Herausforderungen, denen sich die Walliser Schulen stellen müssen, wenn sie die aktuellen Technologien bestmöglich in den pädagogischen Auftrag integrieren wollen.

Um auf diese Bedürfnisse einzugehen und das schulische EDV-System zu optimieren, sowie die Kosten für Besitz und Betrieb im Zusammenhang mit den redundanten lokalen Infrastrukturen zu verringern, sieht das ICT-VS Zentrum für die kantonalen Schulen eine zentrale, moderne und flexible Infrastruktur vor, die auf den aktuellen Technologien basiert.

 

Rechenzentrum und WAN Netz (Wide Area Network)

Bei einer Zentralisierung ist die Frage des Server-Hostings, sowie der Geschwindigkeiten der Anschlüsse an diese Infrastruktur, von höchster Bedeutung.

Der VSnet-Verband übernimmt im Rahmen seines Leistungskatalogs mit EDV-Ressourcen für pädagogische und wissenschaftliche Walliser Institutionen für das ICT-VS Zentrum folgendes:

  • Die Bereitstellung der zentralen Infrastruktur
  • Ihr Hosting in einem professionellen und gesicherten Umfeld
  • Den Anschluss der einzelnen Schulen an das Rechenzentrum

Einen ausgerüsteten Raum hinsichtlich Energiesystem, Kältesystem, Überwachung der Ausrüstungen, Sicherheit der Zugänge und Datensicherung, Hosting der Serverinfrastruktur und die zugehörigen Speicherräume.

VSnet verwaltet ein EDV-System, mit dem sechs Zugangspunkte im Wallis (St-Maurice, Martigny, Sion/Sitten, Sierre/Siders, Visp und Brig) über ein Hochgeschwindigkeitsinformatiknetz (10 GBits/s) verbunden sind, das auf Glasfaseroptik basiert.

Mit einem privaten Netz (WAN) kann das lokale EDV-Netz der Schule an einem der sechs Zugangspunkte mit dem Rechenzentrum verbunden werden. Ausserdem kann der Hochgeschwindigkeitsanschluss dem Schweizerischen akademischen Netz SWITCH, sowie anderen akademischen Netzen in der ganzen Welt und Internet angeschlossen werden.

Backbone ecolevs

BackBone VSnet

Virtualisierung und pädagogische Cloud

Die jüngsten Technologien der Bereiche Virtualisierung und Cloud werden genutzt, um die gesamte Infrastruktur zu optimieren, die Kosten zu rationalisieren und flexible, an die örtlichen Spezifitäten der Schule angepasste Lösungen anzubieten.

Die Virtualisierung der Server, die darin besteht, mehrere virtuelle Geräte auf einem einzigen reellen Gerät zu vereinigen und dabei dessen Ressourcen zu teilen, ermöglicht eine Senkung der Besitzkosten, Platzersparnis, bessere Verwaltung der Energie, einfachere Verwaltung der Geräte und die auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Zuweisung der Ressourcen.

virtualisation

Virtualisation

Ausser dem klassischen Kunde-Server-Betrieb, ermöglichen die Virtualisierungstechniken für die Arbeitsumgebung, die vom Serverterminal über die Virtualisierung von Anwendungen bis zur kompletten Virtualisierung des Arbeitsplatzes reichen, die Wartung vor Ort signifikant zu reduzieren und auf die Bedürfnisse der Individualisierung der einzelnen Schulen einzugehen.

Diese Technologien, die darin bestehen, nur die Anzeige des virtualisierten Umfeldes auf das Gerät des Benutzers zu verlagern, bieten ausserdem den Vorteil, dass sie für mehrere Verbraucher geeignet sind (Grossverbraucher, Kleinverbraucher, Nullverbraucher, Tablet-PC, Smartphone, ... ) und für mehrere Plattformen (Windows, Mac OS, Android, IOS...), was einen vereinfachten Einsatz einer Integrationspolitik von persönlichen Geräten (BYOD) erlaubt.

Die gemeinsame Nutzung der verschiedenen pädagogischen Dienste auf dieser zentralen Infrastruktur und ihre über einen Internetanschluss gesicherte Zugänglichkeit - und dies noch dazu ungeachtet des Ortes, des Zeitpunkts oder des benutzten Gerätes - stellt die Grundlagen der « Walliser pädagogischen Cloud » dar.

Cloud eduvs

Pädagogische Cloud

Unterstützung

Brauchen Sie eine persönliche Beratung oder eine Fachauskunft?

Kontaktieren Sie uns!

 

Kontakt