Fakenews COVID-19

In den letzten Wochen hat sich eine Welle von Fake News in sozialen Netzwerken verbreitet, die Apple, Android und nationale Regierungen unter Druck setzen. Es geht um die Frage ob eine angebliche COVID-19-Tracking-Anwendung ohne unsere Zustimmung auf allen Smartphones installiert worden sein soll.

Man kann in der Tat Zweifel haben, wenn man auf sein eigenes Smartphone schaut...

Versuchen Sie es selbst: zu Hause:

  • Auf einem Smartphone mit Android: Gehen Sie zu Einstellungen --> Wählen Sie Google --> Sie sehen eine Option namens "Benachrichtigungen zu möglicher Begegnung mit COVID-19-Infizierten".

 

android

 

  • Auf einem iPhone: Gehen Sie zu Einstellungen. 2. Datenschutz. 3. Klicken Sie auf das Symbol HEALTH --> Sie sehen dann die Option "COVID-19-Kontaktprotokoll".

 

apple

 

Nur keine Panik! Dies ist weder die Swisscovid-Anwendung noch irgendeine andere Anwendung zur Rückverfolgung Ihrer persönlichen Daten!

 

Obwohl weder Google noch Apple dies öffentlich angekündigt haben, sind diese Optionen auf Smartphones auf der ganzen Welt erschienen. Es handelt sich um eine Art Voreinstellung, die es in Zukunft ermöglichen wird, die von offiziellen Regierungsanwendungen gesammelten Daten zu speichern und zu verarbeiten. 

 

Das Herunterladen und die Nutzung der offiziellen Anwendung ist Sache jedes Einzelnen.

 

In den schwierigen Zeiten, in denen wir leben, sind beeindruckende Mengen gefälschter Nachrichten aufgetaucht.

Sie reichten von Zahlen und Statistiken über (manchmal gefälschte) Behandlungsmethoden und Übertragungswege des Virus bis hin zur Angst, von Regierungen aufgespürt zu werden.

Und in diesem Kontext blühten die Verschwörungstheorien glücklich auf.

Eine Anthologie der erstaunlichsten Ideen, die wir gesehen haben:

  • Während dem Lockdown wurden 5G-Antennen installiert.
  • 5G-Antennen übertragen VIDOC-19
  • Um COVID-19 zu behandeln, müssen Sie Urin trinken.
  • Hubschrauber der Armee haben Städte mit Desinfektionsmitteln besprüht.
  • Das Virus hasst Hitze. Um es zu bekämpfen, muss man also heißes Wasser trinken oder mit Essig gurgeln.
  • Um auf das Virus getestet zu werden, müssen Sie den Atem anhalten oder sich rasieren.
  • Die SwissCOVID-Anwendung verwendet mehr Daten als Google.
  • Die Regierung kann uns mithilfe der App orten.
  • In Tunesien wurde ein Impfstoff entwickelt
  • ...

Zur Beruhigung der Bevölkerung war es notwendig, Dementis systematisch zu veröffentlichen. So sehr, dass die WHO die Sache selbst in die Hand nehmen und zu diesem Zweck eine eigene Abteilung einrichten musste. Eine große Zeitverschwendung, also...

 

Es ist notwendig, hier an die Fragen zu erinnern, die für die Erkennung einer gefälschten Nachricht wesentlich sind:

  • Wer ist der Autor?
  • Wann wurden die Informationen datiert?
  • Ist es auf einer offiziellen Informationsseite?
  • Wird es in mehreren Medien veröffentlicht?
  • Sind die Informationen wirklich neutral oder sind sie für oder gegen jemanden voreingenommen?

Das systematische Anwenden dieser Reflektion ist der beste Schutz... bevor Sie die Nachricht an Ihre Kontaktliste weiterleiten...

 

Quellen:

Informationen zu den von SwissCOVID verwendeten Daten : 

https://www.bag.admin.ch/bag/fr/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/swisscovid-app-und-contact-tracing/datenschutzerklaerung-nutzungsbedingungen.html#306790978

 

Artikel: 

https://www.lenouvelliste.ch/dossiers/coronavirus/articles/coronavirus-fake-news-non-le-covid-19-n-a-pas-ete-cree-en-laboratoire-a-partir-du-vih-930408

https://www.arcinfo.ch/dossiers/coronavirus/articles/coronavirus-comment-proteger-les-jeunes-des-fake-news-930910

https://www.arcinfo.ch/dossiers/coronavirus/articles/coronavirus-fake-news-non-aucun-remede-n-a-ete-mis-au-point-en-tunisie-ou-ailleurs-932524

https://www.hesge.ch/heg/actualites/2020/covid-19-comment-eviter-detre-contamine-les-fake-news

https://www.presse-citron.net/attention-a-cette-fake-news-qui-dit-que-stopcovid-sinstalle-seul-sur-votre-smartphone/

https://www.bbc.com/afrique/monde-53124605

www.thelocal.ch/20200316/true-or-false-fake-news-about-coronavirus-outbreak-on-switzerlands-social-media 

 


Drucken   E-Mail