Medienbildung

Die Medienerziehung ist ein wichtiger Bestandteil der ICT. In jedem Zyklus werden Haltungen und Kompetenzen mit dem Ziel entwickelt, den kritischen Geist und die Unabhängigkeit von Medien zu fördern. 

In dieser Kategorie finden Sie Artikel und Links, die Sie dabei unterstützen. 

 

James Studie 2018

Die fünfte Ausgabe der JAMES-Studie ist veröffentlicht worden. JAMES steht für Jugend Aktivitäten, Medien - Erhebung Schweiz.
Die Studie veröffentlicht seit 2010 repräsentative Zahlen zur Mediennutzung in der Schweiz und wird im Zweijahresrhythmus durchgeführt. Sie beleuchtet positive und negative Aspekte der Mediennutzung und liefert wissenschaftlich verlässliche Daten für Behörden, Fachpersonen und Interessierte. Erstmals zeigen sich Veränderungen im Medienverhalten der Jugendlichen.

Weiterlesen ...

Zahlen zur weltweiten Internetnutzung

Hootsuite und Wearesocial haben ihre Quartalszahlen zur Internetnutzung veröffentlicht.

Sie sind interessant, weil sie uns daran erinnern, dass das Internet nicht überall und für jeden zugänglich ist. Der Internetzugang erfordert zuerst Strom, dann ein Gerät für den Internetzugang (Computer, Mobiltelefon, Tablet oder Spielkonsole) und schlussendlich einen Internetanschluss (physisch oder per mobiler Datenübertragung).

Die Zahlen spiegeln auch eine heute klar etablierte Realität wider: Mobiltelefone sind die gebräuchlichsten Mittel für den Zugang zum Internet. Darüber hinaus verfügen mehr als die Hälfte aller Internetnutzer weltweit über ein Facebook-Konto.

Weiterlesen ...

Gefälschte wissenschaftliche Nachrichten im Internet

Une vision artistique de la surface de Vénus

Wie schnell ein Artikel im Internet unabhängig von seinem Wahrheitsgehalt verbreitet und zitiert wird, zeigt die folgende Geschichte.
1997 startete die Beobachtungssonde Cassini-Huygens zu einer Reise in das Sonnensystem.
Ziel der Reise: Der Saturn, seine Ringe und der Mond "Titan". Die NASA hat auf ihrer Website 396'000 Fotos der Reise veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Momo, ein gruseliges Phänomen aus Japan

Das Internet ist voller Herausforderungen, von der Ice Bucket Challenge über die Blue Whale Challenge bis hin zur jüngsten "In my feelings" Challenge": Alles Modephänomene, die nach einer Weile verschwinden. In diesem Bereich ist Überbieten an der Tagesordnung, und es ist nicht ungewöhnlich, dass die Medien das Phänomen nach Unfällen, Verletzungen oder sogar Todesfällen aufgreifen und thematisieren. In letzter Zeit häuften sich die Artikel über "Momo". Realität oder Fake News?

Weiterlesen ...

Weiterführende Links (Medien)

Didaktische Beratung

Sie benötigen Hilfe, eine Begleitung oder einen Rat...

Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden!

 

Kontakt